logo

Endergebnisse 1. virtueller Dreikönigslauf

Endstand: 6.1.2021, 17:00 Uhr


Gesamtwertung

Ortsmeisterschaft

Teilnehmerwertung (Teilnahmen)

Teamwertung (nach Teilnehmer)

Zeiten aller Läufe

[ab 8.1. an dieser Stelle] Altersklassen

[ab 8.1. an dieser Stelle] Teamwertung (nach Zeit)

Endstand und Rückblick 1. virtueller Dreikönigslauf


Nun ist auch er Geschichte; der 1. virtuelle Dreikönigslauf in Herbolzheim an der Jagst. Das Nachfolge-Event zum 1. virtuellen Gänslauf musste ebenso aus der Not der Krise heraus veranstaltet werden. Auch dieses Mal, obwohl nur innerhalb 2 Wochen, wurden Tag für Tag mehr und mehr Läufer auf der Gänslaufstrecke gesehen. Bis zum Finale am Dreikönigstag 6.1.2021, an dem, trotz leichtem Schneefall und Nieselregen die Strecke von frühmorgens um 8:00 Uhr bis zur Dämmerung um 17:00 Uhr von begeisterten Ausdauersportlern; selbstverständlich stets gemäß den aktuellen Corona-Kontaktregeln; gut belegt war. Am Ende gab es mit insgesamt 118 Teilnehmer, die in den beiden Wochen insgesamt beachtliche 170 mal die 10 km Gänslaufstrecke liefen.

logo

Die Sieger


Werner Knotz aus Herbolzheim hat in den beiden Wochen den Gänslauf insgesamt 14 Mal absolviert und holte sich den Sieg in der Wertung der meisten Teilnahmen.

Den Gesamtsieg holte sich mit respektablen 38:02 min Patrick Starosta. Die schnellste Frau war die gebürtige Neudenauerin und mehrmalig Gänslauf-Siegerin, Franziska Fallmann mit 43:39 min.

Die Ortsmeisterschaft der in Herbolzheim wohnhaften LäuferInnen holten sich Markus Richter und Laura Donat.

Als größtes Team lässt die Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Neudenau mit imposanten 23 Läuferinnen und Läufer im wahrsten Sinne des Wortes wieder mal nichts anbrennen!

Wie geht es weiter?

Trotz der noch ungewissen Lage anfangs 2021 der Corona-Pandemie könnt ihr Euch auch in diesem Jahr wieder sicher sein, daß uns für Euch und den beiden Gänslauf-Events immer etwas einfallen wird!

Der 14. Gänslauf ist als Volkslauf und Wertungslauf des Dreiflüssecups für Sonntagvormittag den 25.7.2021 beim Verband angemeldet. Die endgültige Entscheidung, in welcher Form das Event ausgetragen wird und somit auch Start der Voranmeldung fällt auf den April 2021.

Beim 11. Dreikönigslauf am 6.1.2022 sind wir auf jeden Fall hoffnungsvoll, dass wir wieder gemeinsam auf die Strecke dürfen.

Schreibt Euch also die beiden Termine in Euren Terminkalender oder als zusätzlichen Merker die beiden Termine als Facebook-Events

14. Gänslauf: 25.7.2021

11. Dreikönigslauf: 6.1.2022

Vielen Dank für Eure treue Teilnahme, bleibt alle gesund und "Keep on running"!
Euer Orgateam Gänslauf TSV Herbolzheim!


4.1.2021: Zwischenstand im Endspurt

Nun ist der Endspurt beim 1. virtuellen Dreikönigslauf in Herbolzheim eingeläutet. 54 begeisterte Gänsläufer haben sich hier bislang auf die originale Strecke gewagt. Noch bis zum morgigen Dreikönigstag um 18:00 Uhr können Ergebnisse zurückgemeldet werden; dann erfolgt die Endauswertung.

Derzeit leisten sich in der Teamwertung der TSV Neuenstadt und die Feuerwehr Neudenau mit jeweils 11 Teilnahmern im wahrsten Sinn des Wortes ein Kopf-an-Kopfrennen. Der Ausdauerspezialist Werner Knotz aus Herbolzheim wird sich mit seinen 12 Läufen die Wertung der meisten Teilnahmen nicht mehr nehmen lassen. Die Gesamtwertungen der schnellsten Zeiten belegen derzeit die Vorjahres-Sieger Starosta und Fallmann.

Die Endergebnisse werden am 5.1.2021 um 20:00 Uhr veröffentlicht. Wir sind alle gespannt was in den letzten 24 Stunden auf der Zielgeraden noch alles passiert.

31.12.2020: Wertungsstand zum Jahresabschluß

Zum Jahresabschluß gibt es wieder einige spannende Neuigkeiten. Der Sieger vom letzten Sommer, Patrick Starosta hat nun starke 38:02 min vorgelegt. In der Teamwertung liefern sich der TSV Neuenstadt und der TSV Herbolzheim ein haarscharfes Rennen. Markus Richter hat in der Ortsmeisterschaft die alte Rangordnung wiederhergestellt; und in der Ausdauerwertung ist Werner Knotz mit 7 Läufen vermutlich uneinholbar davongezogen. Nun sind wir auf der Zielgeraden, also noch genau eine Woche bis zum großen Finale des 1. virtuellen Dreikönigslaufes....

Das Gänslauf-Orgateam wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem recht viel Fitness und Gesundheit!!

27.12.2020: Zwischenbilanz virtueller Dreikönigslauf vor dem Ruhetag nach den Weihnachtsfeiertagen

Die Eröffnungsphase führte umgehend zu spannenden Ereignissen in den den Wertungen. Den Gesamtwertungs-Führenden Markus Berger trennen nur 10 Sekunden vor und Nico Vogt; sie liefern sich knapp unter der 40 Minuten-Latte einen spannenden Zweikampf. Carolin Bauer von der Feuerwehr Neudenau führt in der Frauen-Wertung. Auch in der Ortsmeisterschaft geht es von Anfang an in die Vollen: Der seit Juli 2020 amtierende Dorfmeister Markus Richter (49:39 min) wird derzeit zunächst einmal durch Andreas Eckert (48:45 min) in die Schranken gewiesen. Super spannend gestaltet sich die Wertung der meisten Teilnahmen. Die beiden Duellanten vom Sommer legen sofort los und zeigen, daß sie hier wieder ganz oben mitspielen werden. Dieses Mal ist Werner Knotz vorne, der mit einem Blitzstart von 5 Läufen Markus Schmelcher (3 Läufe) überrascht hat. Wie lange wird sich Schmelcher das bieten lassen? Oder wird gar der Ausdauerspezialist Sven Haeger noch eingreifen? Wir sind gespannt was in der kommenden Woche passiert.

Nicht vergessen: Aufgrund einer Drückjagd im Herbolzheimer Forst ist am Montag 28.12.2020 Ruhetag beim virtuellen Dreikönigslauf

23.12.2020: Eröffnung 1. virtueller Dreikönigslauf

Endlich ist es soweit der 1. virtuelle Dreikönigslauf in Herbolzheim ist gestartet. Seit 14:00 Uhr wurden trotz leichtem Nieselregen bereits erste Läufer gesichtet.

aktuelle Informationen
Die Start-/Ziellinie konnt aufgrund Feuchtigkeit bislang noch nicht markiert werden; der Wettbewerb beginnt dennoch; das soll uns nicht daran hindern auf die Strecke zu gehen. Der provisorische Start-/Ziel liegt solange ca. 10 m rund um den Bereich des aufgestellten Infotafel aus Holz.

Aufgrund einer Drückjagd im Herbolzheimer Forst kann am Montag den 28.12.2020 die Gänslaufstrecke nicht betreten werden. Wir bitten zu berücksichtigen, dass in diesem Zeitraum kein "Gänslaufen" möglich ist!